Christmasworld vom 25. – 29.1.2019
Auf der weltgrößten Fachmesse erwartet Sie ein einzigartiges Spektrum an saisonalem Festschmuck, Floristenbedarf und Gartendekoration mit vielen Neuerungen für Ihr stimmungsvolles Einkaufserlebnis!
Freuen Sie sich auf eine noch größere Vielfalt sowie die optimierte Zusammenstellung des Produktangebots von mehr als 1.000 internationalen Ausstellern. Die hochkarätige Auswahl an Floristenbedarf und Gartendekoration präsentiert sich Ihnen in den Hallen 8.0 und 11.0. In der Galleria 0 und 1 bietet die Floradecora als Marktplatz für Zierpflanzen und Blumen zusätzliches Potenzial zur Erweiterung Ihres Kernsortiments. Profitieren Sie bei Ihrem Messebesuch außerdem vom Rahmenprogramm. Es umfasst die richtungsweisenden Design-Strömungen der Christmasworld Trends ebenso wie die Sonderschau Kinemona Vintage mit wertvollen Anregungen für Ihre Großflächen-, Schaufenster- und Ladengestaltung und das kostenfreie Vortragsprogramm.

Das möchten Sie sich nicht entgehen lassen? Dann schicken Sie eine E-Mail an Frau Emilia Stuerck (Handelsverband NRW): stuerck@hv-nrw.de

Sie erhalten dann Gutscheincodes für Gratis-Tickets inklusive freier Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (Rhein-Main- Verkehrsverbund).

Alle Informationen finden Sie hier

 

Deutscher Handelsimmobilienkongress am 30. und 31. Januar in Berlin
Am 30. und 31. Januar 2019 dreht sich auf dem Deutschen Handelsimmobilienkongress in Berlin alles um Standort.- und Immobilienfragen. Unter anderem steht die Entwicklung der Shopping-Center und der Innenstädte im Fokus. Aber auch der wachsende Flächenbedarf für die Logistik des Online-Handels und seine Auswirkungen stehen auf der Agenda. Zum krönenden Abschluss des ersten Kongresstages werden innovative Shopkonzepte in den Kategorien Food, Fashion, Home, Out of Line und Concept Store mit dem Store of the Year 2018 ausgezeichnet.

Alles weitere hier

 

HDE-Forum Handel 4.0: Cyber-Sicherheit Inside am 21. März 2019
Risiken durch Cyberangriffe und Schadsoftware nehmen zu. Laut Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) sind knapp 70 Prozent der Unternehmen und sonstigen Institutionen in Deutschland in den beiden vergangenen Jahren Opfer von Cyberangriffen geworden. In etwa der Hälfte der Fälle waren die Angreifer erfolgreich, jeder zweite dieser Angriffe führte dabei zu Produktions- bzw. Betriebsausfällen. Durch die steigende Komplexität von Angriffsszenarien entsteht eine ganz neue Qualität der Bedrohung – auch für mittelständische Einzelhandelsbetriebe. Das Thema Cyber-Sicherheit muss verstärkt in das Sichtfeld der Öffentlichkeit gelangen, um über die Bedrohung durch Cyberrisiken aufzuklären und Unternehmen sowie die gesamte Gesellschaft zu sensibilisieren. Daher findet das HDE-Forum Handel 4.0 am 21. März 2019 ganz im Zeichen der Cyber-Sicherheit statt. Gemeinsam mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft wird über die Bedrohung durch Cyber-Angriffe diskutiert, aber auch über Lösungswege und den Umgang mit Schadsoftware, Softwarefehlern und Datenlecks. Wie einfach es ist, an empfindliche Daten zu kommen, werden wir anhand eines spannenden Live-Hackings veranschaulichen.

Mehr Informationen