Startseite2022-07-29T09:33:20+02:00

Delegiertenversammlung 2022

Die konstituierende Delegiertenversammlung fand dieses Jahr im großen Sitzungssaal unserer Geschäftsstelle in Köln statt. Die Tagung startete traditionell mit einem Imbiss, den die Delegierten ausgiebig zum Netzwerken und Kennenlernen nutzten.

Der Tagung vorausgegangen waren Briefwahlen zur Bestimmung der Delegierten aus den einzelnen Regionen für die kommenden 4 Jahre. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern fanden sich zahlreiche wiedergewählte, aber auch neue regionale Vertreter.

Themen der diesjährigen Delegiertenversammlung waren neben den Regularien die Wahl des Vorstandes.

Der bisherige geschäftsführende Vorstand, Gerd-Kurt Schwieren als Vorstandsvorsitzender, Uwe Gunkel und Benedikt Sütterlin, jeweils als stellvertretende Vorstandsvorsitzende stellten sich zur Wahl und wurden einstimmig wiedergewählt. Als Beisitzer wurden Thomas Pabich, Andrea Flammuth und Oliver Kehrl in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand wählte die Versammlung Christian Donth.

Aus dem Vorstand schieden auf eigenen Wunsch und nach langer, engagierter ehrenamtlicher Tätigkeit für den Handelsverband Petula Schepers und Michael Musto aus.

Als weiterer, interessanter Tagesordnungspunkt folgte ein Gastvortrag zum Thema „Mobilität der Zukunft“. Redner waren Dr. Norbert Reinkober, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg und Nahverkehr Rheinland, und Christoph Overs vom Zukunftsnetzwerk Mobilität NRW. Sie berichteten von der Zukunft der Mobilität in Verbindung mit der notwendigen Erreichbarkeit unserer Mitgliedsunternehmen – sowohl in den Städten wie auch im ländlichen Raum.

Unser Dank gilt unseren Delegierten für ihre engagierte Teilnahme. Durch ihre regen Diskussionsbeiträge haben sie zu einer gelungenen Tagung beigetragen.

Allen Vorstandsmitgliedern gratulieren wir herzlich zu ihrer Wahl und wünschen eine stets konstruktive Zusammenarbeit im Interesse unserer Mitglieder.

 

Die Besten 2022: Thomas Hembsch von Fisch Feinkost Hembsch, ist Kölns bester Händler

Am 31. Januar im 25hours Hotel in Köln, haben 2.000 Kölner ihren Lieblingshändler, – gastronom und -handwerker gewählt. Die Ehrung für den besten Händler geht an den sympathischen Feinkosthändler Thomas Hembsch von Fisch Feinkost Hembsch, der bei der Preisverleihung schwärmt, die beste Frau der Welt an seiner Seite zu wissen. Die besten Gastronomen sind in diesem Jahr Mutter und Tochter, Margarete und Ramona Vella-Bianchettino vom Restaurant Pizzeria Da Mario aus Rondorf, die ihre Gäste mit viel kulinarischer Kreativität und köstlichen Carbonara-Muffins verwöhnen. Überraschenderweise ist die beste Handwerkerin in diesem Jahr eine Frau. Sie führt im Handwerk den höchsten Titel und setzt im Geschäftskonzept auf Nachhaltigkeit, die bei den Produkten beginnt und im Tagesgeschäft gelebt wird. Anika Wolf vom Friseurgeschäft Style & Bloom ist die Kölns beste Handwerkerin.

Die Besten stärken die Kölner Wirtschaft und ihre Kunden schätzen die Geschäfte. In unserer aktuellen Meldung erfahren Sie alle Details über einen rund herum gelungenen Abend, den spannenden Diskurs über Digitalisierung in Köln und was das Erfolgsrezept der Besten 2022 ausmacht.

MEHR LESEN

NRW-Digitalcoaches – Ihre Begleiter für die Digitalisierung des Handels

Die NRW-Digitalcoaches sind dank ihrer großen Erfahrung in der Digitalwirtschaft die idealen Ansprechpartner für die Digitalisierung. Um Händler:innen bestmöglich zu unterstützen, bieten die NRW-Digitalcoaches diverse Schulungsprogramme an.

Alle Webinare sind kostenlos. Möglich wird dies durch die Förderung des Projektes „Digitalcoach NRW“ durch das Land Nordrhein-Westfalen. Selbstverständlich stehen Ihnen die Digitalcoaches auch für Einzeltermine zur Verfügung.

Veranstaltungen

Leistungen des Verbands

Kooperationen

Ihr Partner für Aus- und Weiterbildung

Ihr Partner für Arbeitsschutz und Datenschutz

Versicherungen für Handel & Dienstleister
Nach oben