Professionelle und kundenorientierte Kommunikation

Ein professioneller und serviceorientierter Umgang mit Kunden ist für viele Unternehmen eine immerwährende Herausforderung und zugleich ein Erfolgsfaktor.

In Zeiten zunehmender Mitbewerber – speziell im Internet – ist die erstklassige Bedienung eines vor Ort erscheinenden Kunden DIE MÖGLICHKEIT, im hart umkämpften Markt die Nase vorn zu haben. Servicequalität und Kundenorientierung spielen hierbei zunehmend eine große Rolle sowohl zur Differenzierung im Wettbewerb als auch in der Kundenbindung. Das bloße „freundlich sein“ ist allerdings beim immer anspruchsvoller werdenden Kunden nicht mehr nur der Erfolgsgarant. Kompetenz, Qualität, Flexibilität – dies und mehr wird heute wie selbstverständlich erwartet. Speziell auf der menschlichen Ebene liegen die „stillen“ Erwartungen der Kunden, die es zu befriedigen gilt. Zuhören können, Verständnis zeigen, Zeit haben, empathisch sein – sind nur ein Teil des Wohlfühlpaketes, das der Kunde bei einem Einkauf sucht.

Diese Qualität können nur die Unternehmen sichern, in denen ALLE MITARBEITER für den „lebenswichtigen“ Servicegedanken und den damit verbundenen Qualitätsgedanken sensibilisiert und motiviert sind – und das jeden Tag aufs Neue.

Themen:

  • Der erste Eindruck
  • Die eigene Einstellung
  • Professionelle und kundenorientierte Kommunikation
  • Erwartungshaltungen der anderen
  • Kundenzufriedenheit/Kundenbindung/Kundenbeziehung
  • Erfolgreich kommunizieren
  • Kundenorientiertes Verhalten
  • 10 Regeln, die Gespräche einfacher, harmonischer und erfolgreicher machen
  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
  • Der schwierige Typ
  • Erwartung des Gesprächspartners
  • Wahrnehmen und verstehen
  • Umgang mit Beschwerden
  • Kommunikationsfallen
  • Themenbezogen: Diverse Übungen
  • Optional: Fish-Video/Körpersprache-Test/Rollenspiele
  • Blitzlicht-Runde (Austausch)

Termin/Uhrzeit: Montag, 26. September 2022 / von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Referentin: Klaudia Verhagen – Wortwerk Training Coaching Beratung

Veranstaltungsort: Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln e.V., An Lyskirchen 14, 50676 Köln

Anmeldebedingungen:

Die Teilnahmegebühr je Teilnehmer für Mitgliedsfirmen beträgt 150,00 € zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (178,50 € inkl. MwSt.), die Teilnahmegebühr je Teilnehmer für Nichtmitgliedsfirmen beträgt 250,00 € zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (297,50 € inkl. MwSt.) und beinhaltet die Kosten für die Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Heiß- und Kaltgetränke und Abschlusszertifikat für jeden Teilnehmer.

Nach Ihrer verbindlichen Registrierung und Erhalt der elektronischen Bestätigung ist eine Stornierung der Teilnahme nicht mehr möglich. Die volle Teilnahmegebühr ist zu entrichten. Im Falle der Verhinderung eines Teilnehmers sind Sie berechtigt, jederzeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen. Durch die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers entstehen keinerlei Kosten. Sollte das Seminar bereits ausgebucht sein, so teilen wir Ihnen dies umgehend mit.

Um eine effiziente Durchführung des Workshops zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. 

Wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor, das Seminar bis eine Woche vor der Veranstaltung abzusagen. Die bereits entrichtete Seminargebühr wird erstattet.

Anmeldeschluss ist der 16. September 2022

Ihre Ansprechpartnerin:
Martina Peiter

Referentin Arbeitsrecht/Recht

Handelsverband Nordrhein-Westfalen
Aachen-Düren-Köln e.V.
Geschäftsstelle Köln
An Lyskirchen 14
50676 Köln

Telefon: 0221 2080423
Telefax: 0221 2080427

martina.peiter@ehdv.de
www.ehdv.de

 

    Anmeldung

    FrauHerr















    [wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden."]

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontak[at]ehdv.de widerrufen.
    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie unter https://www.ehdv.de/datenschutz/.

    Wiederholen Sie den Code
    captcha