„Fit for your Job“ – Neue Herausforderung für Auszubildende und Berufseinsteiger

Egal ob Ausbildung oder gerade abgeschlossene Ausbildung – vor Berufseinsteigern stehen spannende Herausforderungen.

Mit unserem Programm „Fit for your Job“ begleiten wir Ihre Auszubildenden und Ihren Nachwuchs in ein erfolgreiches Berufsleben.

Von Anfang an richtig am 31.10.2018 von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Der Beginn der Ausbildung ist für junge Menschen der erste Berührungspunkt mit dem Berufsleben. Ab hier geht es noch mehr um Leistung und Qualifikation, aber ganz besonders auch um die persönliche Weiterentwicklung. In dieser Phase ist es insbesondere für junge Menschen wichtig, für Themen wie die eigene Einstellung, Erwartungshaltungen, Selbst- und Fremdwahrnehmung ein Bewusstsein zu entwickeln. Ein reflektierender Blick auf die eigene Körpersprache sowie „Azubi-Knigge“-Kenntnisse sind gerade während der Ausbildungszeit von großem Nutzen.

Darüber hinaus beeinflussen Auszubildende von der ersten Sekunde an das Ansehen des Unternehmens. Welchen ersten Eindruck erzeugen sie bei Ihren Kunden? Wie steht es um das Serviceverständnis und die Bereitschaft, echten Kundendienst zu praktizieren? Was passiert, wenn ein verärgerter Kunde Kontakt sucht? Kann Ihr Auszubildender diesen täglichen Anforderungen erfolgreich begegnen und sie zum beiderseitigen Nutzen gestalten?

Soziale Kompetenz und Schlüsselqualifikationen (Soft-Skills) sind nicht nur eine Sache von Lebens- und Berufserfahrung, sondern lassen sich trainieren.

Themenschwerpunkte Workshop Persönlichkeitstraining

  • Der erste Eindruck und warum ist er so wichtig?
  • Die eigene Einstellung
  • Die Erwartungshaltungen anderer Personen (Kollegen, Kunden, Berufsschule etc.)
  • Soft Skills / Hard Skills
  • Wie wirke ICH auf andere? (Selbstwahrnehmung / Fremdwahrnehmung / Feedback)
  • Körpersprache – Freundlichkeit und positive Ausstrahlung sichtbar machen
  • Azubi-Knigge (Begrüßung, Distanzzonen, Umgang mit Handy und Social-Media, Outfit etc.)
  • Knigge-Test, Praxissituation und Übungen


Für wen ist der Workshop geeignet

Für alle Auszubildenden

Referentin: Klaudia Verhagen – Wortwerk Training Coaching Beratung

Veranstaltungsort: Handelsverband Nordrhein-Westfalen Aachen-Düren-Köln e.V., An Lyskirchen 14, 50676 Köln

Anmeldebedingungen:

Die Teilnahmegebühr beträgt 150,00 € zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (178,50 € inkl. MwSt.) und beinhaltet die Kosten für die Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Heiß- und Kaltgetränke und Abschlusszertifikat für jeden Teilnehmer.

Sollte das Seminar bereits ausgebucht sein, so teilen wir Ihnen dies umgehend mit, andernfalls übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung.

Nach Eingang der Anmeldung und Zugang unseres Bestätigungsschreibens und der Rechnung ist eine Stornierung der Teilnahme nicht mehr möglich. Die volle Teilnahmegebühr ist zu entrichten. Im Falle der Verhinderung eines Teilnehmers sind Sie berechtigt, jederzeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen. Durch die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers entstehen keinerlei Kosten. Die Gebühren gelten je angemeldete Person.

Wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor, das Seminar bis eine Woche vor der Veranstaltung abzusagen. Die bereits entrichtete Seminargebühr wird zurückerstattet.

Um eine effiziente Durchführung des Workshops zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Anmeldeschluss ist der 12.10.2018.

Hier finden Sie das Anmeldeformular

 

Professionelle Kommunikation am 14.01.2019 von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Kommunikation ist die Grundlage jeder Beziehung. Der Anspruch an die kommunikativen Fähigkeiten wächst beständig – sowohl im beruflichen Umfeld als auch privat. Egal, ob man in einem wichtigen Gespräch überzeugen will oder mit Kunden und Kollegen souverän kommunizieren möchte – die Wirkung steht und fällt mit einer authentischen Kommunikation. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmer was gute Kommunikation ausmacht und wie sie wichtige Erfolgsfaktoren in täglichen Situationen einsetzen und nutzen können. Damit erreichen die Teilnehmer leichter und effektiver ihre Gesprächsziele und Missverständnisse werden stark minimiert.

Themenschwerpunkte Workshop Kommunikationstraining

  • Professionelle und kundenorientierte Kommunikation (Erwartungshaltungen, Präsent sein, Kundenzufriedenheit, Kundenbindung, Besonderheiten der Kommunikation am Telefon, Erfolgreich kommunizieren, Kundenorientiertes Verhalten)
  • 10 Regeln die Gespräche einfacher, harmonischer und erfolgreicher machen
  • Umgang mit schwierigen Zeitgenossen (Erwartung des Gesprächspartners, Wahrnehmung/Umgang mit Beschwerden, Kommunikationsfallen)
  • Praxissituationen/Übungen/Rollenspiele/Fish-Video (zum Buch „Fish“ – ein ungewöhnliches Motivationsbuch)

Für wen ist der Workshop geeignet?

Für Auszubildende, die bereits an unserem Workshop Persönlichkeitstraining teilgenommen haben, alle Mitarbeiter und Berufseinsteiger

Referentin: Klaudia Verhagen – Wortwerk Training Coaching Beratung

Veranstaltungsort: Handelsverband Nordrhein-Westfalen Aachen-Düren-Köln e.V., An Lyskirchen 14, 50676 Köln

Anmeldebedingungen:

Die Teilnahmegebühr beträgt 150,00 € zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (178,50 € inkl. MwSt.) und beinhaltet die Kosten für die Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Heiß- und Kaltgetränke und Abschlusszertifikat für jeden Teilnehmer.

Sollte das Seminar bereits ausgebucht sein, so teilen wir Ihnen dies umgehend mit, andernfalls übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung.

Nach Eingang der Anmeldung und Zugang unseres Bestätigungsschreibens und der Rechnung ist eine Stornierung der Teilnahme nicht mehr möglich. Die volle Teilnahmegebühr ist zu entrichten. Im Falle der Verhinderung eines Teilnehmers sind Sie berechtigt, jederzeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen. Durch die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers entstehen keinerlei Kosten. Die Gebühren gelten je angemeldete Person.

Wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor, das Seminar bis eine Woche vor der Veranstaltung abzusagen. Die bereits entrichtete Seminargebühr wird zurückerstattet.

Um eine effiziente Durchführung des Workshops zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Anmeldeschluss ist der 10.12.2018.

Hier finden Sie das Anmeldeformular

Bei weiteren Fragen erreichen Sie Frau Martina Peiter unter 0221 20804-23.